Stabsstelle Gleichstellung, Chancengleichheit & Familie

Chancengleichheit

Chancengleichheit hat in der Wissenschaft zunehmend an Bedeutung gewonnen und wird u.a. von der DFG, der Allianz der Wissenschaftsorganisationen sowie dem BMBF ausdrücklich gefordert und gefördert. In der Chancengleichheitsarbeit wird personelle Förderung von Wissenschaftlerinnen damit verbunden, mittelfristig auch strukturelle und kulturelle Veränderungen in Wissenschaftseinrichtungen zu erreichen und Wissenschaft damit zu einem attraktiven Umfeld zu machen.
Exzellenz im Wissenschaftssystem ist heutzutage nicht ohne Chancengleichheit zu denken: Ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter im Wissenschaftssystem und die Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Karriere dienen der Förderung der Chancengleichheit und Exzellenz im Wissenschaftssystem (vgl. DFG).

GenderConsulting Service

Fördermöglichkeiten

Professorinnenprogramm vom BMBF

DFG-Gleichstellungsstandards

Geschlechtergerechte Personalentwicklung

Chancengleichheit ist für die CAU ein wichtiges strategisches Ziel und wird in verschiedenen universitären Bereichen angestrebt bzw. verwirklicht.

Projekte an der CAU

Baltic Gender